Quick Tipp Shop

Entwicklungszyklus des Dipylidium caninum bei der Katze

Animationsfilm über die Entwicklung des Gurkenkernbandwurms Dipylidium caninum bei der Katze. Haustiere können sich mit Gurkenkernbandwürmern infizieren, wenn sie z. B. bei der Fellpflege einen Floh zerbeißen, der Bandwurmstadien in sich trägt. Der Film beschreibt den Entwicklungszyklus des Gurkenkernbandwurms sowie die Infektion am Beispiel Katze. Unter www.parasitenfrei.de finden Sie viele weitere Informationen zu Parasiten bei Hund und Katze.